Kita Aurorafalter, Charlottenburg

Kontakt

Im neu entstandenen Gebäudeensemble in der Dovestraße 1 – 5 in Charlottenburg eröffnete im Herbst 2019 unsere Kita Aurorafalter. Die Kita bietet Raum für 45 Kinder im Alter von ein bis sechs Jahren.

Kita Aurorafalter
Dovestraße 3D
10587 Berlin

Leitung: D. Kattner
Tel.: (030) 120 83 21 25 (Festnetz derzeit nicht erreichbar)
Mobil: 0163 – 330 27 42

aurorafalter@diebildungspartner.de

Geöffnet: 07:00 Uhr – 17:00 Uhr

Möchten Sie unsere Kita besuchen?

Zur Zeit sind alle Besuchstermine ausgebucht. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir außerhalb der angebotenen Termine keine Besucher*innen empfangen können.
Die Nächsten Besuchstermine finden voraussichtlich ab Juni 2024 statt. Schauen Sie gelegentlich hier nach, ob das Anmeldeformular freigeschaltet ist.

Ihr Aurorafalter-Team


Liebe Eltern!

Aufgrund der veränderten Bestimmungen des Senats von Berlin sind Anmeldungen nur noch über das offizielle Portal Kita-Navigator möglich. Hier können Sie einsehen, ob Plätze in den Einrichtungen verfügbar sind.

→ Zum Kita-Navigator

Durch Klicken des Markers wird die Karte von Google Maps geladen. Damit erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen von Google sowie dem Setzen von Cookies durch Google und seiner Partner einverstanden.

Informationen und Dokumente zum Download

Jahresplan & Schließzeiten Aurorafalter 2023/24 (PDF Download)

Aurorafalter Gartenplanung PDF

Aurorafalter_Grundriss Räume PDF

Tagesablauf

7:00 bis 9:00 Uhr

Ankommen und Begrüßung der Kinder, Tür- und Angelgespräche zwischen Eltern und ErzieherInnen, Freies Spiel im Innen- und Außenbereich

08:00 und 9:00 Uhr
Frühstück, Freies Spiel im Innen- und Außenbereich

ab ca. 9:00 Uhr
Freies Spiel im Innen- und Außenbereich, Begleitetes Spiel, gezielte Angebote, Projekte, Ausflüge, Erkundungen

11:00 bis 13:00 Uhr
Mittagessen: frische und gesunde Vollwertkost liefert uns „Kichererbse – Vollwertkost Kerstin Frost“ (in unserem Artikel erfahren Sie mehr)

12:00 bis 14:00 Uhr
Zeit für Stille, leise Beschäftigung, Entspannung, Ruhe oder Schlafen,
anschließend Freies Spiel im Innen- und Außenbereich

bis ca. 16:00 Uhr
Begleitetes Spiel, gezielte Angebote, Projekte, Ankunft von Tagesausflügen, Erkundungen etc., Vesperzeit

bis 17:00 Uhr
Abholung und Verabschiedung der Kinder, Tür- und Angelgespräche zwischen Eltern und ErzieherInnen

Hinweise zur Versorgung und zum Schlafen:

Getränke (Wasser und Tee) stehen den Kindern ganztägig zur Verfügung.
Das Essensangebot ist so gestaltet, dass die Kinder entsprechend ihrem tatsächlichen Hunger zeitlich individuell dieses Bedürfnis stillen können.
Die Räume und die Abläufe werden so gestaltet, dass die Kinder sich jederzeit bei Bedarf zum Ausruhen und Schlafen zurückziehen können, insbesondere die Kleinsten.
Die angegebenen Uhrzeiten dienen als Orientierung.

Team / Ansprechpartner*innen

D. Kattner

Leitung Kita Aurorafalter
Erzieherin
Heilpädagogin

Mobil: 0163 – 330 27 42

,,Jede Schneeflocke und jedes Kind haben etwas gemeinsam... sie sind alle einzigartig" (Autor Unbekannt)

Ich arbeite seit vielen Jahren in diesem Beruf und habe schon viele dieser einzigartigen und wunderbaren kleinen Menschen ein Stück auf ihrem Weg begleitet. Ich sehe meine wichtigste Rolle im Annehmen, Inspirieren und Unterstützen, wenn ich gebraucht werde. Nach wie vor bereitet mir das sehr viel Freunde. Besonders die Art und Weise der Kinder, auf das Leben und die Welt zu blicken fasziniert mich immer wieder und immer noch.

„Ein Kind kann einem Erwachsenen immer drei Dinge lehren: grundlos fröhlich zu sein, immer mit irgendetwas beschäftigt zu sein und nachdrücklich das zu fordern, was es will.“ (Paulo Coelho)


K. Pützer

Leitungsassistenz
Erzieherin

Mobil: 0151 – 11 47 45 88

,,Kinder sind keine Fässer, die gefüllt, sondern Feuer, die entzündet werden wollen.“ (F. Rabelais)


Seit Sommer 2017 arbeite ich als Erzieherin. Es bereitet mir große Freude die Kinder in ihrem Alltag zu begleiten und zu unterstützen. Ich sehe jedes Kind als individuelle Persönlichkeit und als große Bereicherung in meiner pädagogischen Arbeit. So erlebe ich täglich etwas Neues und kein Tag ist wie jeder andere.


P. Hoffmann

Facherzieherin für Inklusion

Mobil: 0151 – 18 87 01 26

"Was immer du tun kannst oder träumst es zu können, fang damit an." (Johann Wolfgang von Goethe)


S. Richter

Erzieherin

Mobil: 0151 – 18 87 01 24


N. Bischofberger

Erzieherin

Mobil: 0151 – 11 47 45 45

Mein Arbeitstag beginnt mit einem: „Schön, Dich zu sehen!“ und endet mit: „Ich freue mich darauf, Dich morgen wieder zu sehen!“
Und dazwischen gibt es unzählige Gespräche. Die Welt erklären, das Leben beschreiben, sich kennenlernen, sich streiten, Phantasiegeschichten ausspinnen ...
Das Leben der Kinder ist so vielfältig!
Und Sprache begleitet uns in jedem Moment – sie öffnet Türen zu so vielen Menschen und Erlebnissen.


S. Beckmann

Erzieherin


S. Yilmaz

Erzieherin im Studium

Mobil: 0151 – 11 44 93 35


F. Milbratz

Erzieherin im Studium

Mobil: 0151 – 11 47 45 34

Die Kindheit ist ein Wunder, das ich mit Kindern jeden Tag neu erlebe und mit begleiten möchte.


A. Müller

Erzieherin

„Die Aufgabe der Erziehung ist es nicht, das Kind zu formen, sondern es ihm zu erlauben sich zu offenbaren.“ (Maria Montessori)

„Verzaubert werde ich jeden Tag, der anfangs noch so trüb vermag. Die Sonnenstrahlen mich immer von neuem erhaschen und mit beeindruckender Fröhlichkeit überraschen. So einfach könnt jeder Tag beginnen, würde man sich kindlicher Leichtigkeit besinnen.

Aus Spaß an der Freud, aber auch Neugier zu befriedigen, werden Abenteuer täglich in Wissen umgesetzt, so wird das Kind mit dem Groß werden vernetzt. Gemeinsames schaffen und das Kind wachsen sehen, lässt einen zum Feierabend zufrieden nach Hause gehen.“


V. Zefi

Erzieherhelferin


R. Allaham

Erzieherin

„Vor allem muss man das Kind beobachten, verstehen und lieben lernen, dann erst wird man es lesen lehren.“ (Janusz Korczak)


M. Arhym

Pädagogische Unterstützungskraft

Mobil: 0151 – 11 47 46 24


U. M. Kesselmeyer

Erzieherin


toggle bipanav